Variables CSS-Layout mit verschiedenen Spaltenfarben

Vorwort

Bei der Realisierung eines variablen, mehrspaltigen CSS-Layout mit verschieden Hintergrundfarben stoßen auch erfahrenere CSS-Anwender an ihre Grenzen.

CSS Spalten-Layout

Für den Betrachter soll der Eindruck entstehen, dass die verschiedenen Spalten unabhängig vom Inhalt, durchgängig mit verschiedenen Hintergrundfarben gefüllt sind.
Soll das Layout zudem einer Vergrößerung der Schrift (zwecks Barrierefreiheit) standhalten, bleibt einem nichts anderes über als mit em-Werten zu arbeiten.

Es gibt unterschiedliche Techniken mehrspaltige CSS-Layouts mit verschieden Hintergrundfarben zu realisieren. Der Einfachheit halber hab ich hier zwei bekannte Techniken ausgewählt und versuche sie anhand eines variablen, gefloateten, zweispaltigen Layouts mit einer fixen Weite zu erklären.

	CSS
	
#wrapper {
	float: left;
	width: 59.25em; /* 948px */
	}
#content-left {
	float: left;
	width: 19.25em; /* 308px */
	}
#content-right {
	float: left;
	width: 40em; /* 640px; */
	}
.clear {
	clear: both;
	}
	
	HTML
	
<div id="wrapper">
	<div id="content-left">
	</div><!-- end content-left -->
	<div id="content-right">
	</div><!-- end content-right -->
	<div class="clear"></div>
</div><!-- end wrapper -->
	

Die Techniken lassen sich aber auch problemlos auf drei- oder vierspaltige Layouts übertragen.

Technik mit Hintergrundfarbe

CSS Spalten Layout Problem

Geht man von einem zweispaltigen Layout aus und möchte die Hintergrundfarbe beider Spalten bis auf das Ende der Höchsten Spalte ziehen, stößt man auf das erste Problem.
Die Spalte ist immer nur so hoch wie deren Inhalt. Fixe Höhen sind auch keine Option da die Inhalte variieren können.

CSS Spalten Layout Wrapper CSS Spalten Layout Wrapper Hintergrund

Um das Problem zu lösen umschließt man die beiden Spalten mit einem Wrapper. Ein div das auf die Höhe, der höheren, der beiden Spalten mitgezogen wird. Vergibt man die Hintergrundfarben geschickt, entsteht der Eindruck wie gewünscht.

	CSS Technik mit Hintergrundfarbe
	

#wrapper {
	float: left;
	width: 59.25em; /* 948px */
	background-color: rgb(153, 66, 58);
	}
#content-left {
	float: left;
	width: 19.25em; /* 308px */
	background-color: transparent;
	}
#content-right {
	float: left;
	width: 40em; /* 640px; */
	background-color: rgb(94, 107, 176);
	}
.clear {
	clear: both;
	}

	

Gibt man die Weite des Wrapper und der beiden Spalten in em an, wandern diese bei einer Vergrößerung der Schrift problemlos mit.

CSS Spalten Layout Wrapper Problem

Das Problem bei dieser Technik ist allerdings, dass man voraussagen muss welche der Beiden Spalten die höhere sein wird. Sonst kann dem Wrapper die Hintergrundfarbe der niedrigeren Spalte nicht zugeordnet werden. Anhand dieses Beispiels lässt sich das Problem ganz gut nachvollziehen.
Eine Lösung für dieses Problem gibt es in der folgenden Technik mit Hintergrundgrafik.

<http://dl.gedit.net/gedit.net/static/artikel/VCSSLmvS-Hintergrundfarbe.html>

Technik mit Hintergrundgrafik

Auch bei der Technik mit der Hintergrundgrafik werden beide Spalten von einem Wrapper umschlossen.
Der einzige Unterschied ist, dass man die zweite Spalte mit einer Grafik simuliert. Wobei die Grafik der Weite der zweiten Spalte entspricht.

	CSS Technik mit Hintergrundgrafik
	
#wrapper {
	float: left;
	width: 59.25em; /* 948px */
	background: rgb(153, 66, 58) url(VCSSLmvS_spalte.gif) repeat-y right top;
	}
#content-left {
	float: left;
	width: 19.25em; /* 308px */
	background-color: transparent;
	}
#content-right {
	float: left;
	width: 40em; /* 640px; */
	background-color: transparent;
	}
.clear {
	clear: both;
	}
	
linke Spalte mehr Inhalten / höher rechte Spalte mit mehr Inhalten / höher

Hintergrundfarbe und Hintergrundbild des Wrapper erzeugen beim Betrachter beide Spalten.
Im Gegensatz zur Technik bei der nur Hintergrundfarben zum Einsatz kommt, spielt es keine Rolle welche der beiden Spalten die Höhere ist.
Ob auf einer Seite zum Beispiel die Navigation höher ist, auf einer anderen der Inhalt, ist egal.

Problem mit der Hintergrundgrafik

Das Problem bei dieser Technik entsteht durch die fixe Weite der Hintergrundgrafik. Die Pixel wachsen, im Gegensatz zu den em-Werten der Spalten beim erhöhen der Schriftgröße nicht mit.
Die Lösung ist aber recht Simpel. Soll das Layout einem Vergrößern der Schrift um 200% standhalten, verdoppelt man die Weite der Grafik und bindet sie wie folgt ein:

	CSS Technik mit Hintergrundgrafik - variabel
	
#wrapper {
	float: left;
	width: 59.25em; /* 948px */
	background: rgb(153, 66, 58) url(VCSSLmvS_spalte-variabel.gif) repeat-y 19.25em top;
	}
#content-left {
	float: left;
	width: 19.25em; /* 308px */
	background-color: transparent;
	}
#content-right {
	float: left;
	width: 40em; /* 640px; */
	background-color: transparent;
	}
.clear {
	clear: both;
	}
	

<http://dl.gedit.net/gedit.net/static/artikel/VCSSLmvS-Hintergrundbild.html>

Templates

Links

Kommentare

Wirklich guter Artikel und ich hab es sogar mit einem 4 Spalten-Layout in dieser Technik hinbekommen.

Thomas, Sonntag, 06. September 2009, 11:13

Ausgezeichneter Artikel! Kurz, deutlich, visuell sehr ansprechend und klar gestaltet. Die Essenz des Artikels "springt" einem sozusagen "direkt in den Kopf". Vielen Dank...

Hermann, Freitag, 29. Januar 2010, 18:02

Kommentar schreiben

  • (optional, Email Adresse wird nicht angezeigt)